Bachelor-/Masterarbeit: VORENTWICKLUNG/KONZEPTVALIDIERUNG UND PROTOTYPENAUFBAU FÜR EINE INTELLIGENTE UHF-RFID ANTENNE

  • race result AG
  • Joseph-von-Fraunhofer-Straße 11, 76327, Pfinztal, Deutschland
  • 21 Feb, 2018
Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten Ingenieurwesen & Technik IT & Kommunikationstechnologie

Job-Beschreibung

Problemstellung:

UHF RFID Reader verfügen meist über mehrere Antennen-Ports, welche vom Reader selbst oder einem gesonderten Multiplexer zeitlich versetzt angesteuert werden. Dies ist notwendig, da das RF-Frontend eines UHF Readers jeweils immer nur eine Antenne gleichzeitig ansteuern kann. Grundsätzlich ist es zwar denkbar, mehrere Antennen gleichzeitig an einem Port zu betreiben, dies führt jedoch zu Problemen mit der Lastanpassung (Impedanz von Reader = Impedanz von Antenne), problematischer Reflektionsunterdrückung, negativen Überlagerungseffekten im Ausleuchtungsfeld und unvorteilhaft großen Transponderpopulationen in Reichweite.
Beim Betrieb mit mehreren Antennenports muss je ein Kabel zu je einer Antenne verbunden werden. Durch diesen Aufbau ist einerseits die Anzahl der möglichen Antennen auf die Anzahl der Anschlüsse begrenzt, anderseits sind Kabel vor allem in linearen Aufbauten (Detektionslinie einer Sportveranstaltung) nur sehr schlecht genutzt. Es wird immer nur eine Antenne gleichzeitig angesteuert, also auch nur ein einziges Kabel zu jedem Zeitpunkt genutzt.


Aufgabenstellung:

Der erste Schritt liegt darin, das Multiplexing mittels eines RF-Schalters je Antennenelement vom Reader in die Antennen räumlich zu verlegen. Hierdurch kann der Anschluss am Reader auf einen einzigen Port und die Verkabelung auf ein einziges Kabel vom Reader zu ersten Antenne und dann von Antenne zu Antenne reduziert werden. Hierfür muss eine Schaltung auf Antennenseite entworfen werden.


Angedachter Ablauf:

1) Konzeptfindung
2) Design Prototyp
3) Aufbau und Messungen an Prototyp
4) Dokumentation 


Voraussetzungen/Anforderungen:

Fachrichtung Nachrichtentechnik, Vorkenntnisse in Eagle/Altium, Optimal UHF-RFID Kenntnisse


Arbeitsort:

Pfinztal Berghausen, Tests weltweit möglich.


Kontakt/Betreuung:

Dipl.-Ing. Nikias Klohr

Bitte schicke Deine Bewerbung direkt an Janine Gehrlein (gehrlein@raceresult.com